Römischer Reiter Marcus Flavius Arminius

„Dein Name werde den beherrschten Völkern zum Schicksal …“

Der Pferdebesitzer ist für das Wohlergehen und die Gesundheit des Pferdes verantwortlich. (Xenophon)
Seit über 30 Jahren bin ich leidenschaftlicher Reiter und Anhänger der römischen Kultur. Primär beschäftige ich mich mit der Legionsreiterei des 1. Jahrhunderts nach Christus und präsentiere in der Gestalt des eques Romanus Marcus Flavius Arminus die Ausbildung der Pferde, Ausrüstung, die unterschiedlichen Aufgaben und die Kampftaktik der römischen Legionsreiter. Meine persönliche Ausstattung und die meines Pferdes sind nach dem aktuellen Forschungsstand über die römische Kavallerie sowie den Ergebnissen zahlreicher eigener Erprobungen angefertigt und zusammengestellt.
Sie werden fortlaufend nach dern neusten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Experimentalarchäologie ergänzt und angepasst.